Theater zum Mitnehmen 

Das Team

 

Caroline Wiltschek
Bühne, Ausstattung & Kostüm

Geb. 1980 in Wien. Arbeitete mehrere Jahre in der Metallrestaurierung bis sie sich dem Theater- und Filmbereich zuwand. In den vergangenen Jahren war sie für Bühne, Requisiten und Ausstattung, u.a. im Schauspielhaus Wien, im Dschungel Wien, für das Theater FoXXfire! und das Theater zum Mitnehmen, verantwortlich. Caro war 2018 beim STELLA-Darstellender.Kunst.Preis tella nominiert für „Herausragende Ausstattung“.

Maria Ketscher
Regie, Dramaturgie & Produktion 

Geb. 1979 in Wien. Studium der Theaterwissenschaften, Philosophie und Psychologie an der Universität Wien; seit 2011 hauptberuflich Psychologin und Psychotherapeutin tätig; Durchführung diverser Regiearbeiten mit dem TzM; Besuch von Regie-Seminare bei Michael Schlecht und Markus Kupferblum; Übernahme von Regieassistenzen u.a. bei Produktionen am Max-Reinhardt-Seminar und Werk X; Gründerin des ‘Theater zum Mitnehmen’ (2013).


 

Tanja Bachheimer
Marketing & Produktion

Geb. 1986 in Wien. Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität (Schwerpunkt: Internationales Marketing). Arbeitete nach ihrem Abschluss 2,5 Jahre in Berlin in einem Eventhotel und in einer Marketingagentur. Nach Rückkunft in Wien seit über 6 Jahren in einer Werbeagentur als Senior Projektmanagerin tätig. Arbeitete 2019 für das Filmfestivals Kitzbühel (Marketing und Gästekoordination).

Saskia Lermer
Produktion & Schauspiel

Geb. 1967 in Nonnenhorn am Bodensee. Musikstudium in Salzburg, Wien und Rochester, NY; Schauspielausbildung in Wien; Ensemblemitglied des Kammerchors “KlangsCala”, des Barockorchesters Salzburg “BOS”, der “Company Projekt 100”, des Theaterensembles “MeDeA” und des Ensembles “le corps sonore poetique”. Sie arbeitet als Musikerin, Schauspielerin und Pädagogin.

Valentina Waldner
Social Media & Schauspiel

Geb. 1993 in New York. Schauspielstudium in Wien. Diverse Bühnenrollen, u. a. „Ein Sommernachtstraum“ im WUK (2018) sowie „Ivanov“ im Off Theater Wien, TheaterArche Wien (2019), „Königin der Berge“ (2019) in der Kunsttankstelle Ottakring. Diverse Schauspiel-Workshops, u. a. am Lee Strasberg Institut in Los Angeles. Regieassistenz „Emilie Flöge“ im Schloss Belvedere.

Clara Obkircher
Video, Foto & Musik

Geb. 1990 in Wien. Film- & Videostudium an der Merz Akademie in Stuttgart; Hospitanz am Staatstheater Stuttgart (Regie und Dramaturgie); Praktikum bei der “Wiener Achse” (Video); Produktions- und Regiehospitanz am Werk X am Petersplatz; Studium der Gesangspädagogik, Musikerziehung und Klavierpädagogik an der MDW, sowie Sport an der Universität Wien. Arbeitet als (Gesangs-)Pädagogin und als Chorleiterin beim Verein “Superar”.


Sebastian Klinser
Dramaturgie

Geb. 1995 in Wien. Studium der Europäische Ethnologie sowie Theater- Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien. Widmete sich nach dem Diplomabschluss der Filmschule Wien und der Mitarbeit bei mehreren Filmfestivals zunehmend dem Theater; seit 2018 als freier Regieassistent tätig. Engagiert sich bei “Neue Wiener Theaterkritik“. Bisherige Projekte u.a. am Staatsschauspiel Dresden, Werk X sowie bei den Sommerspielen Melk.

Susanne Graf
Dramaturgie

Geb. 1991 in Mainz. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien; Weitere Schwerpunkte: Gender Studies, Philosophie und Klassische Philologie. Übernahme von Dramaturgiehospitanzen am Volkstheater Wien (“Medea”, 2016) und am Werk X (Spielzeit 2019/20, u.a. “Geschichten aus dem Wiener Wald“, “Arbeitersaga I-IV“,…).


Supervisor

Iris Schmid

Geb. 1989 in Innsbruck, Schauspielstudium in Wien (Abschluss 2017), Bühnenrollen im vergangenen Jahr waren u.a. die Titelrolle in „Alice im Wunderland“ (Dschungel Wien), die Schalek in „Die letzten Tage der Menschheit“ (Wr. Neustadt) und der Staubaufwirbler im Kinder- und Jugendstück „Dumpfbacke" (Dschungel Wien).  Erste Regiearbeiten waren „Morgen könnte unsere Welt Atlantis sein“ und „Glaube Liebe Glück“ die im Mai 2018 im Dschungel Wien Premiere feierten. Seit Abschluss ihrer Tanzausbildung 2013 unterrichtet sie Ballett, Jazz und Hip Hop in Wien.  
Seit 2014 ist Iris Ensemblemitglied beim Theater zum Mitnehmen. 

Kerstin Oberhauser

Geb. 1991 in Wien. Nach Auslandsaufenthalt Beginn des Studiums der Musikwissenschaft an der Universität Wien, erste Arbeit als Regieassistenz am Volkstheater Wien („Der Färber und sein Zwillingsbruder“ – Nestroy). Arbeitet im künstlerischen Betriebsbüro des "Theater der Jugend"


 ... früher mal dabei

Alina Bugelnig (Schauspiel)
Andreas Steiner (Schauspiel)
Anja Summerer (Bühnenassistenz)
Anna Hostek (Ausstattung/Bühne/Kostüme)
Annika Sinja (Bühnenassistenz)
Cecilia Kukua (Schauspiel)
Corinna Harrer (Schauspiel/Produktionsassistenz)
Cornelia Kühtreiber (Schauspiel)
Dominik Zeilinger (Medienbetreuung)
Elfriede Ketscher (Produktion)
Elisa Stangl (Produktion/Licht)
Florian Krammer (Schauspiel)
Georg Rauber (Schauspiel)
Gerhard Ketscher (Produktion)
Isabella Happenhofer (Musik/Produktionsassistenz)


Isabella Wöber (Ausstattung/Bühne)
Johann Scholz (Multimedia)
Josef Rabitsch (Schauspiel)
Julia Wildeis (Ausstattungs-/Bühnenassistenz)
Lucas Riedle (Schauspiel)
Mathilde Graf (Schauspiel)
Maximilian Gruber-Fischnaller (Schauspiel)
Melanie Friesenegger (Kostüm/Maske)
Nicole Locker (Schauspiel)
Orlando Süss (Schauspiel)
Sabine Stoiber (Schauspiel)
Sören Kneidl (Schauspiel)
Stefan Thenmayer (Ton-/Lichttechnik
Stefanie Früholz (Schauspiel, Produktionsassistenz)
Thyl Hanscho (Text/Dramaturgie)