Theater zum Mitnehmen

Freies, raum-ungebundenes "Wandertheater" in Wien und Umgebung. 

Das Theater zum Mitnehmen bringt Theater an ungewöhnliche Orte, findet kreative Lösungen im Bühnenaufbau und nimmt durch die Regisseurin, die selbst hauptberuflich als Psychologin arbeitet und sowohl Theaterwissenschaften als auch Psychologie und Philosophie studiert hat, einen fundierten psychologisch-philosophischen  Blickwinkel ein.


Weiter lesen ....



2019 | Der Horla

Mit poetischer Leichtigkeit beschreibt Guy de Maupassant in seiner Erzählung „Le Horla“ den psychischen Verfall eines Menschens: Ausgelöst durch ein unerklärliches Ereignis gerät er in einen inneren Konflikt zwischen seinem wissenschaftlichen Verstand, seiner Emotionalität und seinem spirituellen Glauben. Er bricht dabei förmlich „auseinander“, wird aus seiner gewohnten Bahn geworfen und zum Äußersten getrieben.

In Produktion | Aufführungen im Juli & September 2019


Weiter lesen ....