Theater zum Mitnehmen

2019 | Der Horla

Eine Reinterpretation der Erzählung von Guy de Maupassant

 

Die Wanderschaft hat begonnen: Horla Premiere am 7.7. im WUK, Aufführung am 9.7. inmitten des belebten Yppenplatz, und am 10.7. direkt vor der Kulisse der alten Donau beim Ruderclub LIA . Die Juli Termine sind nun vorbei. Weiter geht's mit den 5 Aufführungen im September.   

Sichert euch jetzt eure Tickets für die September Termine via Link oder Email an info@theater-zum-mitnehmen.

"Horla" basierend auf der Erzählung von Guy de Maupassant:
Mit poetischer Leichtigkeit beschreibt Guy de Maupassant in seiner Erzählung „Le Horla“ den psychischen Verfall eines Menschens: Ausgelöst durch ein unerklärliches Ereignis gerät er in einen inneren Konflikt zwischen seinem wissenschaftlichen Verstand, seiner Emotionalität und seinem spirituellen Glauben. Er bricht dabei förmlich „auseinander“, wird aus seiner gewohnten Bahn geworfen und zum Äußersten getrieben.

Das Theater zum Mitnehmen bringt den 132 Jahre alten Text in die Gegenwart und stellt den Kampf um die Individualität in den Vordergrund. Unsere 3 Schauspielerinnen – repräsentativ für die individuellen Anteile - erleben zwar dasselbe, aber verarbeiten und kämpfen auf ihre Art um die Erhaltung ihrer geistigen Gesundheit.

REGIE / DRAMATURGIE - Maria Ketscher
BÜHNENBILD / KOSTÜM - Caroline Wiltschek
PRODUKTION / MARKETING - Tanja Bachheimer, Saskia Lermer
REGIEASSISTENZ - Barbara Schandl
MUSIK: Beatboxer Elias Nasari
MIT - Saskia Lermer, Andrea Novacescu, Valentina Waldner

Das sind die Aufführungstermine und Locations

#1) Sonntag, 7. Juli | WUK, 1090 Wien- 19.30 Uhr
#2) Dienstag, 9. Juli | Yppenplatz, 1160 Wien - 19.30 Uhr (Gratis Eintritt*)
#3) Mittwoch, 10. Juli | Ruderclub LIA, 1220 Wien - 20.30 Uhr
#4) Sonntag, 1. September |  Resselpark, 1040 Wien - 19.30 Uhr  (Gratis Eintritt*)
#5) Montag, 2. September | Der Garten, 1020 Wien- 19.30 Uhr
#6) Sonntag, 8. September | Mon Ami, 1060 Wien - 19.30 Uhr
#7) Freitag, 13. September | openMARX, 1030 Wien - 19.30 Uhr (Gratis Eintritt*)
#8) Sonntag, 15. September  |  Brick5, 1150 Wien - 19.30 Uhr

Pro Aufführung gibt es ein Kartenkontingent von bis zu 60 Tickets. Sichert euch Tickets via Link oder via Email an info@theater-zum-mitnehmen.
* Bei den kostenlosen, öffentlichen Veranstaltungen freuen wir uns über zahlreiches Erscheinen.



Die Schauspielerinnen

 

Andrea Novacescu

Geboren 1988 in Arad, Rumänien. Tanz , Theater und Sozialpädagogik Studium in Wien. Diverse Bühnenauftritte im Dschungel Wien, Tanzwoche Dresden, Open Mind Festival Salzburg, Akademietheater Wien, Impulstanz Festival, Theater Arche usw. Auseinandersetzung und Forschung an unterschiedlichen körperorientierten Praktiken aus dem Tanz und Martial Arts Bereich.


Saskia Lermer

Geb. 1967 in Nonnenhorn am Bodensee. Musikstudium in Salzburg, Wien und Rochester, NY; Schauspielausbildung in Wien; Ensemblemitglied des Kammerchor “KlangsCala”, des Barockorchester Salzburg “BOS”, der “Company Projekt 100”, des Theaterensemble “MeDeA” und des Ensemble “le corps sonore poetique”. Sie arbeitet als Musikerin, Schauspielerin und Pädagogin.



Valentina Waldner

Geb. 1993 in New York, Schauspielstudium in Wien (Abschluss 2019). Diverse Bühnenrollen, u. a. „Ein Sommernachtstraum“ im WUK (2018) sowie „Ivanov“ im Off Theater Wien und TheaterArche Wien (2019). Diverse Workshops u. a. am Lee Strasberg Institut in Los Angeles. Regieassistenz „Emilie Flöge“ im Schloss Belvedere. Mitglied des feministischen Chors MALA SIRENA.


Der Musiker


Elias Nasari

Elias Nasari alias EON (sein Künstlername) wird das Stück mit seinen mehrfach ausgezeichneten Beatbox Künsten musikalisch unterlegen. Als sechsfacherösterreichischer Beatbox-Staatsmeister hat Wettbewerbe in Frankreich und Deutschland gewonnen. Elias ist aktuell Teil des Trio "Mouth-o-Matic" und des Duo "Chakrabreaker", und war bei der a-capella-Popband-"Piccanto".


Kooperationen & Partner


✺ Freundlich unterstützt von ✺

MA59 - Marktamt der Stadt Wien, Bezirksvorstehungen Leopoldstadt, Wieden, Alsergrund, Ottakring, Donaustadt,
Hakuma


Wieden
Alsergrund
Ottakring
Donaustadt